Perdos

Personendosimetrie für die Nuklearindustrie.


Die Personendosimetrie hat die wichtige Aufgabe die Gesundheit von strahlenexponierten Personen zu schützen. Strahlenexponierte Personen in den Kernkraftwerken tragen darum in den kontrollierten Zonen Dosimeter auf sich. Die Dosimeter stellen sicher, dass die erlaubte Dosis nicht überschritten wird. Die Aufzeichnungen der Dosimeter müssen analysiert, kontrolliert und rapportiert werden.

Perdos by gs-soft - Persönliche Dosen
Perdos by gs-soft - Job-Dosen
 


Effiziente Verwaltung der Personendosimetrie

gs-soft entwickelte im Auftrag mehrerer Schweizer Kernkraftwerke Perdos, ein elektronisches System zur Unterstützung einer effizienten Verwaltung aller Prozesse der Personendosimetrie. Das System wird derzeit in den Kernkraftwerken Beznau und Leibstadt sowie im nationalen Zwischenlager für radioaktive Abfälle ZWILAG in Würenlingen eingesetzt.

Perdos verwaltet die Dosisbelastungen von Arbeiten, welche in den kontrollierten Zonen anfallen. Das System steuert auch den Zutritt zu diesen Zonen, verwaltet die persönlichen Strahlendosen und unterstützt den administrativen Bereich des Strahlenschutzes. Da Perdos kontinuierlich die aktuellen Strahlendosen jeder Person erhält, können Warnungen für den Strahlenschutz ausgegeben werden.

Zusätzlich zur Personendosimetrie überwacht und analysiert Perdos auch die Strahlendosen für Arbeiten / Aktivitäten in kontrollierten Zonen. Dadurch können Arbeitsabläufe besser geplant und Aktivitäten nach Strahlenbelastungen optimiert werden.


ENSI

Das Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) arbeitent eng mit den einzelnen Kernkraftwerken zusammen. Um das Personal, die Öffentlichkeit und die Umwelt zu schützen, überwacht das ENSI die Einhaltung von Strahlenschutzanforderungen und Dosisgrenzwerten. Die benötigten Daten und Statistiken werden von Perdos zur Verfügung gestellt.

Kontakt

  • gs-soft AG

    Delfterstrasse 10

    5000 Aarau

    Schweiz

    Telefon:
    +41 (0)62 832 20 40
    E-Mail:
    contact@gs-soft.com


  • Language